Umgebindehäuser

Umgebindehäuser

Das Umgebindehaus in der Oberlausitz wird vor allem von den Nichteinheimischen oft als das typischste Erkennungsmerkmal für diese Landschaft genannt werden, da es tatsächlich noch heute in dieser Gegend sehr verbreitet ist. Vor allem die Besucher werden sich gern an diesem Haustyp erinnern, verbindet er doch die Urlaubserinnerung mit freundlichen Menschen und deren Gastfreundlichkeit. Das Umgebindehaus selbst ist aber verbreiteter als mancher glaubt. Von Franken über das Vogtland, Erzgebirge, Sächsische Schweiz, über die Oberlausitz bis ins Schlesische Land und auch im Böhmischen ist es anzutreffen. In der Oberlausitz trifft man in der Regel auf die Bogenform der Ständer über dem Blockbau. Die Bauweise kann bis in das 15. Jahrhundert zurückverfolgt werden. In ihr soll sich der Fachwerk-Stil mit dem Blockhaus vereinigt haben.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Umgebindegasthaus, Nebengebäude, Betonfertigteil-Doppelgarage, Zubehör.
12,60 € *

Umgebindegeschäftshaus, Nebengebäude, Zubehör

 

 

----------------Download----------------

8,28 € *
*

Preise ohne MwSt., zzgl. Versand